Designing with Data

Daten mit Bedeutung sind für Unternehmen sehr wichtig. Wir sind eine Agentur für die Gestaltung von Datenprodukten. Wir helfen Menschen, komplexe Systeme zu verstehen und zu steuern. Unsere Kunden im In- und Ausland kommen aus den Bereichen Technologie, Data Science, Industrie, KMU und Software.

Daten für den Anwender gestalten

Wir machen Daten sichtbar und für den Anwender leicht verständlich. Wir bringen unsere Erfahrung in den Bereichen Datenvisualisierung, Design, Data Science, Technologie und Wirtschaft zusammen. Deshalb entwickeln wir Datenprodukte auf höchstem Niveau. Häufig arbeiten wir im Bereich Robotic Process Automation, Text Mining, Business Analytics, IoT-Sensoren, Machine Learning, Small oder Big Data.

Business Design

die strategische Planung ist tot

Produkt- und Serviceinnovation wirtschaftlich erfolgreich zu machen ist in einer sich schnell verändernden, komplexen Welt eine höchst anspruchsvolle Aufgabe. Wasserfall und strategische Planung sind wegen der hohen Risiken out, im schrittweise Arbeiten liegt die Zukunft.  

Wir gestalten für Unternehmen aus dem IT- und Technologiesektor den Weg in die Wirtschaftlichkeit und machen dies zugleich praxisnah und zielorientiert.

Als Agentur bringen wir hier unsere umfangreiche Erfahrung aus dem Bereich Business Development, Controlling und Design ein, unterstützen Ihre Projekte mit erprobten Methoden und begleiten Sie von der ersten Wachstumsidee über den Aufbau der B2B-Vermarktung bis hin zur Entwicklung einer wachsenden und ertragreichen Organisation.

The Designation Academy

Learning data with bad drawings

Wir vermitteln Wissen und trainieren Trainer, Anwender und Designer in den Bereichen Design von Datenprodukten, Datenkompetenzen, Business Design auf visuelle, intuitive und interaktive Art. Dabei nutzen wir unter anderem unsere Chart Doctor Methode.

„Evelyn Münster and Christoph Nieberding from Designation are certainly among the most interesting pioneers in the growing world of data literacy. They created efficient methods and tools, supported by a deep understanding of the mechanisms of data literacy in business. The Chart Doctor is a great methodology and workshop to deconstruct visualizations and create even better ones, enlightened with strong and clear data skills.

Designation is in the top 5 companies worldwide that can deliver efficient training and consulting on data literacy.“

Charles Nepote

Head of Infolab Campaign, Fing, Frankreich

The Data Design Guide

Unsere Methoden

Wie entwickelt man wirkungsvolle Datenvisualisierungen? Wer nur Daten und ein Tool dazu hat, kommt nicht sehr weit. Wir haben umfassendes Wissen zum gesamten Prozess des Designs. Wir kennen die fachliche Ebene (zum Beispiel Logistik, Produktion oder Vertrieb), wir verstehen, wie Software und Data Science arbeiten und wir haben umfangreiche Erfahrung bei der Visualisierung. Weiterhin kennen wir die Möglichkeiten und Grenzen menschlicher Wahrnehmung und denken und arbeiten konsequent visuell. 

Use Case: Job Candidate Journey

A Figurative Process Analysis

Die Aufgabe: Ein Personaldienstleister wollte die Ansprache und den Austausch mit seinen Bewerbern verbessern. Das Reporting konnte jedoch nicht weiterhelfen. Der Weg: Wir haben eine Darstellung entwickelt, die dem Kunden bei der Analyse seiner Bewerberprozesse hilft.

Finance Business Model Design

Controlling im Neugeschäft

Für den Unternehmenserfolg ist es wichtig, mit den richtigen Steuergrößen für die Entwicklung des Unternehmens zu arbeiten und diese schnell zur Hand zu haben. Zu häufig wird für diesen Schritt allein auf Technologie und Software gesetzt. Wenn vorne keine Qualität reinkommt, kann zum Schluss nichts Wirksames herauskommen. Wir erschließen für unseren Kunden die Leistungsprozesse und machen Wirtschaftlichkeit transparent.

Schnell Konzepte & Ideen vermitteln

Sketchnote Workshop

Sketchnotes gehören heute zu den ganz wesentlichen Kreativ- und Kommunikationstechniken für den betrieblichen Alltag. Wer Sketchnotes nutzt, hat mehr Spaß bei der Teamarbeit und kann vor allem

– komplexe Ideen schneller vermitteln,
– Projekte besser strukturieren,
– Inhalte wirksamer kommunizieren.

Designing Data Products

WORKSHOP Für Designer

Wie gestalte ich Datenvisualisierungen, die komplexe Sachverhalte vermitteln und dabei einfach lesbar sind? Hier geht es um Numeracy, Datenkompetenz, Design Thinking, Hinterfragen von Best Practices, Critical Thinking, Künstliche Intelligenz, Cognitive Biases und vielem mehr.

Unsere Netzwerk-Partner

Kanzlei für Patent- und IT-Recht, München

Data Science Agentur, Berlin

Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung, München

Data Science Agentur, Wien

Events

Data Literacy Conference
France, Aix-en-Provence, Oktober 2018

Data Geeks Data Day
München, November 2017

DataViz Meetup
München, Mai 2018

TecTalk @ crossrelations
Duisburg, Juli 2018

Unser Blog

Unser Engagement

Wir unterstützen die IHK-Initiative Pack ma’s digital, um die Wirtschaft in Oberbayern bei der Digitalisierung zu unterstützen und die Zukunft des Standorts zu sichern.

Wir sind gemeinsam mit der Münchner Kanzlei LLP Law und Patent Initiator und Veranstalter des Münchner Technologie-Stammtisches für Geschäftsführer aus dem Mittelstand.

Wir sind Mitglied im Münchner IT-Netzwerk commendIT. Mehr als 50 IT-Unternehmer arbeiten hier seit 2009 vertrauensbasiert regelmäßig und kontinuierlich für digitale Geschäftsprozesse.

Evelyn Münster

Mit einem Hintergrund in Medienkunst und Softwareentwicklung arbeitet Evelyn Münster seit mehr als einem Jahrzehnt als Designerin für Datenvisualisierung. Sie ist der Meinung, dass die Fähigkeiten von Menschen und Organisationen im Bereich der Datenkompetenz allzu oft ein limitierender Faktor für den Mehrwert ihrer Arbeit sind. Im Jahr 2016 initiierte sie den ersten wissenschaftlich fundierten Data Literacy Skill Test. Seit 2014 ist sie Expertin für Datenvisualisierung und unterstützt Technologiekunden bei der Entwicklung komplexer Datenprodukte, die oft auf maschinellem Lernen basieren, wie Steuerungs- und Entscheidungssysteme, Tools und Dashboards.

Christoph Nieberding

Als Praktiker verbrachte Christoph Nieberding bis 2013 seine Managementkarriere in der Technologie- und Softwareindustrie und stellte dabei immer wieder die Datenqualität, die Grenzen der Analysewerkzeuge und die bestehenden Möglichkeiten der visuellen Kommunikation in Frage. Er verfügt über umfangreiches Wissen zu Geschäftsprozessen und unterschiedlichen Managementfunktionen im Bereich Finanzen, Vertrieb, Risikomanagement und Business Development. Seine Leidenschaft ist es, den Wert der visuellen, datenbasierten Kommunikation zu steigern, komplexe Datenprodukte zu entwerfen und Menschen und Gemeinschaften auf dem Gebiet der Datenkompetenzen und des visuellen Arbeitens zu qualifizieren.